Führung

Führungskräfte im Spannungsfeld von Organisationen

Führung in Organisationen ist ein kontinuierlicher Kommunikationsprozess. Dabei sorgen Führungskräfte für die Verbindung zwischen der Organisation und ihren MitarbeiterInnen und für das Ausbalancieren unterschiedlicher, zum Teil widersprüchlicher Erwartungen und Ansprüche aus verschiedenen Richtungen. So sind sie maßgeblich für den Erfolg der Organisation mitverantwortlich. 

Die Führungskraft ist ein lebendiger und aktiver Teil des Geschehens, was bedeutet, dass eine Führungskraft ihr (Führungs-)Leben selbstverantwortlich gestalten muss. Es ist wichtig, die eigenen Werte, die Fähigkeit sich selbst zu führen, das eigene Kommunikationsverhalten und die eingesetzten Instrumente sind entscheidend für den Erfolg als Führungskraft.


Sie fragen sich

  • Welche Werte leiten mich in meiner Führungsarbeit?

  • Wie kann ich als Führungskraft besser werden?

  • Was kann ich tun, um mich selber (noch) besser zu führen?

  • Wie führe ich in Zeiten von Agilität, Digitalisierung und permanentem Veränderungsdruck? 

  • Wie fördere ich die „4 Selbst“ bei meinen MitarbeiterInnen am Besten?

  • Welche Führungsinstrumente setze ich wann ein?

  • Wie gehe ich mit Widerständen und Konflikten in meinem Team/Abteilung um?

  • Wie führe ich Mitarbeitergespräche sinnvoll und konstruktiv?


Mein Angebot

  • Analysen mit ProfilingValues, DiSG®und PSI®

  • Entwicklung Leitfaden für Mitarbeitergespräche

  • Führungskräfteausbildung – Ich als Führungskraft

  • Führungskräfteausbildung – Führen als Prozess

  • Vom Mitarbeiter zur Führungskraft

  • MitarbeiterInnen erfolgreich führen

  • Selbstführung, Zeit-, Energie- und Stressmanagement für Führungskräfte

  • Einzelcoaching