DiSG ® Workplace Profil 

DiSG.jpg

MitarbeiterInnen erhalten von ihren Vorgesetzten, KollegInnen und Kunden meist kaum offenes Feedback über ihre tatsächlichen Stärken und Schwächen im gezeigten Verhalten. Die Wirkung des eigenen Verhaltens ist ihnen daher nicht immer ausreichend bekannt. »Blinde Flecken« bleiben unentdeckt und begrenzen die Möglichkeiten und Entwicklungspotentiale in der eigenen Entwicklung. 

Das DiSG® Workplace Profil liefert eine von Experten in mehr als 30 Jahren Forschungsarbeit erstellte Standortbestimmung hinsichtlich der derzeitigen Verhaltenstendenzen in der Kommunikation und im Umgang mit Menschen. Diese wird den MitarbeiterInnen in Form einer umfangreichen und ausführlichen Expertise zur Verfügung gestellt. Dabei geht es nicht um eine Bewertung, sondern um eine individuelle Rückmeldung über mögliche Verhaltenstendenzen in verschiedenen Situationen. 

Das Persönlichkeitsprofil ermöglicht eine Standortbestimmung mit folgenden Punkten: 

  • Persönliche Tendenzen und Stärken zu erkennen 

  • den eigenen Arbeitsstil gezielter zu analysieren 

  • diejenige Umgebung zu schaffen, die ihren Erfolg am meisten fördert 

  • ihr Verständnis für unterschiedliche Verhaltenstendenzen von Menschen in ihrem Umfeld zu verbessern 

  • mit schwierigen Gesprächs- und Arbeitssituationen noch besser umgehen und damit Konfliktbereiche mit ihren Vorgesetzten, KollegInnen und Kunden zu reduzieren 

  • ihr Wissen über eine gelungene Kommunikation zu erweitern, weil sie die Bedürfnisse und Verhaltensmotive anderer Menschen noch besser erkennen und nützen können. 


Ablauf 

Das DiSG® Workplace Profil wird direkt im Internet als Online-Analyse durchführt. Die Bearbeitung des Fragebogens nimmt nur ungefähr 15-20 Minuten in Anspruch. 

Nachdem die TeilnehmerInnen den Online-Fragebogen ausgefüllt haben, erstellen wir computerbasiert eine auf sie persönlich zugeschnittene, ca. 20 seitige Expertise möglicher Stärken, Entwicklungspotentiale und Lernfelder. 

Gemeinsam mit mir erarbeiten sie im Lernprozess Schritte zur weiteren Effektivitätssteigerung und bestmöglichen Potenzialnutzung entsprechend ihren Zielen und Aufgabenstellungen

Mehr Informationen unter DiSG