Statements


 

Agnes Ackerl

Personalentwicklung, Allgemeine Bausparkasse reg.gen.m.H.

In der Vergangenheit haben wir öfter mit Trainingsunternehmen zusammengearbeitet , waren wir aber mit den Seminaren nicht immer zufrieden, da diese Unternehmen fertige Seminar-Produkte verkaufen und nicht an den Kunden individuell angepasste Prozesse. Ebenso war die Kontinuität in der Zusammenarbeit oft nicht gewährleistet. Wir haben uns somit für Frau Specht als PartnerIn entschieden, weil sie ein gleiches Grundverständnis wie wir – auf Basis ihres systemischen Hintergrundes – hat. Ihre Konzepte sind in hohem Maße anschlussfähig an die Realität bei uns im Unternehmen, was sich im punktgenauen Design und in der hohen Umsetzungsfähigkeit zeigt.

Frau Specht unterstützt und begleitet uns zu Themen wie Führungskompetenz, sowie bei der Entwicklung passender Führungsnstrumente. Frau Specht geht professionell und systematisiert vor. Sie entwickelte gemeinsam mit uns klar strukturierte Konzepte, berücksichtigt alle Ebenen und setzt die Ziele punktgenau in Seminaren und Workshops um.

Beate Bauer-Breitsching

Raiffeisen Bank International AG HR Manager Learning, Development & Change Management

Wir arbeiten bei unseren verschiedenen Konzepten meistens mit Instituten zusammen. Aufgrund unserer hohen Internationalisierung und unseren Ansprüchen an Qualität, Zuverlässigkeit und Praxisnähe wollen und suchen wir nur die Besten am Markt. Frau Specht arbeitet mit uns seit Jahren sehr erfolgreich zusammen. Sie ist bei uns im Haus immer eine Empfehlung wert.

Wir empfehlen Frau Specht intern u.a. für Teamtrainings und Klausuren. Frau Specht arbeitet sehr praxisnah und passt ihre Methoden und Herangehensweisen immer punktgenau an die Zielgruppe und die jeweiligen Fragestellungen an. Sie arbeitet seit langen Jahren für uns in der internen Trainerausbildung und zeichnet sich durch lebendige und aktive Trainings, hohe Praxisnähe und den Einsatz und die Weitergabe von sehr gut anwendbareren Werkzeugen aus. Die Qualität unserer internen und externen Schulungen hat sich durch ihren Beitrag nachhaltig verbessert.

Seit ein paar Jahren arbeitet Frau Specht für uns in einem speziellen Konzept für Nachwuchskräfte mit einem neuen innovativen Seminarkonzept „Seminare im lichtleeren Raum“. Wir haben die Methode der Seminare im lichtleeren Raum als einzigartige Methode mit einem hohen Erlebniseffekt kennen gelernt. Aus unserer Erfahrung ermöglicht diese Methode wie keine Andere ein schnelles und effektives Zusammenwachsen einer Gruppe. Unsere MitarbeiterInnen an die sich das Konzept richtet, sind von der Universität her vieles gewohnt, kennen aber ein solches Konzept für Seminare nicht. Die Methode ist spannt einen guten Bogen zu den weiteren Seminaren im Rahmen dieser Ausbildung wie zum Beispiel Kommunikation und Projektmanagement . Die Betonung der anderen Sinne und die ungewöhnliche Erfahrung sich im lichtleeren Raum orientieren und organisieren zu müssen, bietet einen Perspektivenwechsel, der im internationalen Umfeld, in dem unsere Mitarbeiterinnen tätig sind zusätzlichen Nutzen bringt.